Beratung

bild_02_001a_gr

bild_02_001c_gr

mindmap

FÜR EINZELPERSONEN, SELBSTSTÄNDIGE UND KLEINSTUNTERNEHMEN
Beratung zu Fragen rund um die eigene Kompetenz, den Berufsweg und die Positionierung am Markt

Wenn im Beruf eine neue Etappe, eine Veränderung oder Herausforderung ansteht, dann zählen Impulse, die Sie weiterbringen – in fachlicher wie in persönlicher Hinsicht. Meine Beratung mit Coaching-Ansatz und Workshop-Charakter trägt dazu bei, dass Sie Ihre Gedanken ordnen und vom Problem zur Lösung denken. Dabei stehen Ihre Fragen im Mittelpunkt. Mit unterschiedlichen Methoden und Kreativitätstechniken unterstütze ich Sie darin, Ihre Stärken und Motivation zu erkennen, Ideen zu entwickeln, Ziele zu definieren, ins Handeln zu kommen und sich nach außen darzustellen.

pfeil

KOMPETENZANALYSE
Dem eigenen Profil auf der Spur

»Was kann ich? Was ist mir wichtig? Wo will ich hin?« – Sind Ihnen Ihre Stärken, Werte und Ziele klar, gehen Sie Ihren Berufsweg fokussiert und vermitteln Ihre Motivation deutlich nach außen. Die Kompetenzanalyse schärft Ihr Profil für die Karriereplanung und das Eigenmarketing (in Gespräch, Bewerbung, Portfolio, Social Media, auf der Website oder während eines Veränderungsprozesses). Beispiele für Beratungsinhalte: Analyse der Kern- und Fachkompetenzen, Motivation, Interessen, Ziele und Werte, Erstellung eines Profil-Fundus als Grundlage.

KARRIEREPLANUNG
Den eigenen Berufsweg aktiv gestalten

»Was will ich? Wie geht es weiter? Wie komme ich ins Handeln? Wie erreiche ich, was mir wichtig ist?« – Bei beruflicher Um- oder Neuorientierung, hilft es Ihnen, Ihren bisherigen Berufsweg genauer unter die Lupe zu nehmen, Ihren Wünschen auf die Spur zu kommen und Strategien zu entwickeln, um Veränderungsprozesse anzupacken und Potenziale auszuschöpfen. Beispiele für Beratungsinhalte: Stärken und Werte, Motivation und Interessen, Vision und Ziele, Ideen und Möglichkeiten, Hindernisse und Entscheidungen, ins Handeln kommen durch Selbst-Management.

POSITIONIERUNG
Potenziale eigener Arbeit gezielt und klar vermitteln

»Wie stelle ich mich mit meiner Arbeit nach außen dar? Was unterscheidet mich von den anderen, die auf dem Markt unterwegs sind? Entspricht mein Angebot eher einem Gemischtwarenladen oder einem Fachgeschäft?« – Positionierung heißt, dass Sie potenziellen Kunden und Auftraggebern vermitteln, was Sie und Ihr Angebot oder Produkt leisten und welcher Wert dabei entsteht. Die Positionierung dient Ihnen als Grundlage für das Eigenmarketing. Beispiele für Beratungsinhalte: Selbst-Analyse, Marktanalyse (Kunden und Wettbewerber), Schlüsselaktivitäten, Besonderheiten, Wertangebot, Kurzprofil und Gestaltung des öffentlichen Bildes, Kommunikationsmittel und Medien, Erscheinungsbild und Gestaltung.

Arbeitsheft zur Positionierung: »Ich bin… Ich kann… Ich biete…«.

FACHLICHE BERATUNG RUND UM DIE DESIGNBRANCHE

Gerne berate ich Sie zu Fragen rund um die Designbranche, besonders zu Kommunikations- und Grafikdesign sowie Produkt- und Industrial Design. Dabei greife ich für Sie auf Fachkenntnisse und Erfahrungen meiner langjährigen Tätigkeit als Kommunikationsdesignerin, Projektmanagerin und Dozentin für Agenturen, Hochschulen und das Internationale Design Zentrum Berlin zurück. Als Moderatorin, Trainerin und Beraterin bin ich derzeit ebenfalls für Unternehmen und Organisationen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft tätig.

TRAININGS UND WORKSHOPS

Einige der Trainings, die ich für Weiterbilder gebe, werden öffentlich angeboten. Aktuelle Trainings finden Sie hier. Bitte beachten Sie die jeweiligen Teilnahmevoraussetzungen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, dass Sie mich für sich und Ihre Arbeitsgruppe buchen, als externe Moderatorin im Rahmen Ihres Arbeitsprozesses oder als Trainerin zu bestimmten Themen.

FRAGEN UND KONTAKT

Haben Sie Fragen zur Beratung oder möchten Sie ein unverbindliches Beratungs-Angebot dann kontaktieren Sie mich gerne. Tipp: Die Beratungskosten setzen Sie als Selbstständige/r im Rahmen der Betriebsausgaben steuerlich ab. Als Angestellte/r lassen sich die Kosten als Werbungskosten (berufliche Fortbildung) im Rahmen der jährlichen Steuererklärung absetzen.