Coaching / Beratung

Esther Schaefer beim Coaching am Tisch mit Coachee

beim Coaching: Rückwärts planen, Hände mit Notizzetteln

beim Coaching: farbiges Moodboard zu Stärken

FÜR SELBSTSTÄNDIGE, UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN
Coaching und Beratung zu Stärken, zur Positionierung am Markt und zu Moderation

Wenn bei Ihrer Arbeit eine neue Etappe, eine Veränderung oder Herausforderung ansteht, dann zählen Impulse, die Sie weiterbringen. Das Coaching trägt dazu bei, Gedanken zu ordnen und vom Problem zur Lösung zu denken. Dabei stehen Ihre Fragen im Mittelpunkt. Mit unterschiedlichen Methoden und Kreativitätstechniken unterstütze ich Sie darin, je nach Bedarf, beispielsweise Ihre Stärken oder Märkte zu entdecken, Ideen zu entwickeln, sich zu positionieren oder durch Moderation noch besser zusammen zu arbeiten.

weißer Pfeil der Kurven und einen Knoten macht, bevor er in der Pfeilspitze endet

BEISPIELE FÜR AUSGANGSFRAGEN UND THEMEN

KOMPETENZANALYSE
Dem eigenen Profil auf der Spur

»Was kann ich? Was ist mir wichtig? Wo will ich hin?« – Sind Ihnen Ihre Stärken, Werte und Ziele klar, gehen Sie Ihren Berufsweg fokussiert und vermitteln Ihre Motivation deutlich nach außen. Die Kompetenzanalyse schärft Ihr Profil für die Karriereplanung und das Eigenmarketing (in Gespräch, Portfolio, Social Media, auf der Website oder während eines Veränderungsprozesses). Beispiele für Beratungsinhalte: Analyse der Kern- und Fachkompetenzen, Motivation, Interessen, Ziele und Werte, Erstellung eines Profil-Fundus als Grundlage.

POSITIONIERUNG
Wertangebot und Kundennutzen gezielt und klar vermitteln

»Wie stelle ich mein Unternehmen nach außen dar? Was unterscheidet uns von den anderen, die auf dem Markt unterwegs sind? Entspricht das Angebot eher einem Gemischtwarenladen oder einem Fachgeschäft?« – Positionierung heißt, dass Sie potenziellen Kunden und Auftraggebern vermitteln, was Sie und Ihr Angebot oder Produkt leisten und welcher Wert dabei entsteht. Die Positionierung dient Ihnen als Grundlage für das Eigenmarketing. Beispiele für Coaching-Inhalte: Selbst-Analyse, Marktanalyse (Kunden und Wettbewerber), Schlüsselaktivitäten, Besonderheiten, Wertangebot, Kundennutzen, Kurzprofil und Gestaltung des öffentlichen Bildes, Kommunikationsmittel und Medien, Erscheinungsbild und Gestaltung.

Mein Arbeitsheft zur Positionierung: »Ich bin… Ich kann… Ich biete…« , kann vorbereitend zum Selbstcoaching genutzt werden.

WORKSHOPS UND MODERATION
Zusammenarbeit gestalten und begleiten

»Wie bereite ich einen Workshop vor? Wodurch gelingt die Zusammenarbeit? Welche Rolle spiele ich als Moderator/in dabei?« – Workshops stehen und fallen mit ihrer sorgfältigen Vorbereitung und dem Können der Moderierenden, während des Workshops auf Unvorhersehbares und unterschiedliche Persönlichkeiten einzugehen. Planen Sie einen Workshop und möchten selbst moderieren, biete ich Beratung rund um mögliche Methoden, das Workshop-Design, den Moderationsleitfaden und die Moderation / Facilitation selbst. Moderations-Einsteiger/innen coache ich vorbereitend und begleite sie bei Bedarf.

Selbstcoaching-Buchempfehlung zu erprobten, alten und neuen Moderationsmethoden: »Gamestorming«.

beim Coaching: Mindmap auf Papier zu einzelnen Projektschritten

FRAGEN UND KONTAKT

Haben Sie Fragen zu Beratung und Coaching oder möchten Sie ein unverbindliches Angebot, dann kontaktieren Sie mich gerne.